Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Das „Demokratie-Paradoxon“

Bildquelle: Baeriswyl, O. (5.11.2020). Villars-sur-Glâne.

„Demokratie und die offene Gesellschaft unterliegen der grundsätzlichen Gefahr, an ihren Stärken – den von ihnen gewährten Freiheitsrechten – in paradoxer Weise zu scheitern. So muss die demokratische Gesellschaft vermehrt propagandistische Angriffe und evidenzfreie Behauptungen gegen die Institutionen von Wissenschaft und Medien aushalten, die sie qua Meinungs-, Informations- und Wissensfreiheit auch ihren erklärten Gegnern einräumt.“ (Ralf Hohlfeld)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.