Was sind Deepfakes?

In der Definition, die wir in unserer Arbeit verwenden, stellen wir fünf Kriterien in den Mittelpunkt: den Inhalt, die Absicht, die Medien/Kanäle, die Instrumente (Stil/Form) und die Wirkung. Ein zentrales Merkmal von Deepfakes ist die Instrumentalisierung der Medien „Bild“ und „Video“ durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (Automatisierung + maschinelles Lernen).

Abbildung

Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz unterscheiden Sie sich von andern Fake-Bildern und Videos:

Deepfake und andere Fake Video und Foto

Beispiele (siehe auch Bilder und Videos im Zusammenhang mit der Coronapandemie):

  • Die Zürcher Gokart-Gang als eine Inszenierung von Studenten im Rahmen einer Bachelorarbeit 
  • Aufsehen erregte im Jahr 2018 ein Deepfake von Barrack Obama, in dem er unter anderem den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump als „total and complete dipshit“ bezeichnet.