Ukraine: Verleugnung & Verneinung

«Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj spielt in einer Videoansprache am frühen Morgen auf das gesunkene russische Kriegsschiff »Moskau« an. Nach Angaben der Ukraine wurde der russische Raketenkreuzer von zwei ukrainischen Neptun-Raketen getroffen. Das russische Verteidigungsministerium hatte den Untergang bestätigt, aber andere Gründe genannt: Munition an Bord sei in Brand geraten.» (Der Spiegel, 15. April 2022)