Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

„Gefühlte Wahrheiten“ kontra Aufklärung

Alternative Fakten, verstanden als das Untergraben der Prinzipien der Aufklärung

(Bildquelle: O. Baeriswyl)

„Deuten ersetzt Erkennen, Gerüchte treten an die Stelle von Gewissheiten, das Hörensagen desavouiert die Recherche. Und weiter: Behauptung vor Evidenz, Postulat vor Begründung, das Einpassen ungeprüfter Informationen in die eigene Vorstellungswelt statt Argumentation. […]
Insofern sind Alternative Fakten ein krudes politisches Paradigma, das die gefühlten Wahrheiten des postfaktischen Zeitalters bis auf die Ebene der Tatsachen herunterbrechen und auf der Faktenebene die Anerkennung einer möglichen Kontradiktion erzwingen will, die das Gefühl über die Tatsache stellt und subjektive Wahrheiten über die Empirie triumphieren lassen will.“ (Ralf Hohlfeld)

Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Das „Demokratie-Paradoxon“

(Bildquelle: O. Baeriswyl)

„Demokratie und die offene Gesellschaft unterliegen der grundsätzlichen Gefahr, an ihren Stärken – den von ihnen gewährten Freiheitsrechten – in paradoxer Weise zu scheitern. So muss die demokratische Gesellschaft vermehrt propagandistische Angriffe und evidenzfreie Behauptungen gegen die Institutionen von Wissenschaft und Medien aushalten, die sie qua Meinungs-, Informations- und Wissensfreiheit auch ihren erklärten Gegnern einräumt.“ (Ralf Hohlfeld)

Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Gefühlte Wahrheiten – Alternative Fakten

Gefühlte Wahrheiten und Alternative Fakten
(Bildquelle: Othmar Baeriswyl)

„Sie [Alternative Fakten und subjektive Wahrheiten] sind vielmehr Schleifwerkzeuge, die von Populisten und antidemokratischen Akteuren bewusst an den demokratischen Diskurs angelegt werden und die ehernen Prinzipien der Aufklärung unterhöhlen sollen.“ (Ralf Hohlfeld, 2020)

Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Wahrheit und Zeit

„Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.“ (Francis Bacon, (1561 – 1626), englischer Philosoph, Jurist und Staatsmann

Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Recht und nebulöse Wahrheiten

«Das Recht ist wichtig, die Wahrheit ist wichtig. Sonst sind wir verloren.» (Adam Schiff, Anführer der Klage gegen Donald Trump)

Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Fakes und Fratzen

“Der Kampf mit Worten ist wichtiger geworden als die tatsächlichen Schlachtfelder. Propaganda ruiniert Familien, gefährdet Leben, löst Kriege aus und beendet sie”
(Maxim Eristavi, Journalist; in: Die Zeit, 19. November 2015)

Kategorien
Nebulöse "Wahrheiten"

Falschmeldungen „vernebeln“


Im Nebel nimmt man reale Gegenstände und Lebewesen im Umfeld verschwommen oder gar nicht wahr. Deswegen verliert man die Orientierung und den Weg vor Augen. Unsicher und verwirrt verharrt der Mensch auf seinem Platz und sucht haltlos nach dem richtigen Weg.
In dem durch Falschmeldungen verursachten Nebel kann man sich nicht auf Tatsachen stützen. Fiktion und Wirklichkeit liegen verschwommen nah nebeneinander. Unter solchen Umständen ist es kaum möglich, die Schritte in die richtige Richtung zu wagen und korrekte Entscheidungen zu treffen. (Dr. A. Grynko; Bildquelle: Adobe stock)